Öffentliche Führung im Stadtmuseum Steyr

07.12.2023

Eintauchen in die Welt des Bürgertums und des Adels am 17. Dezember

Eine Kulturvermittlerin begleitet Interessierte am Sonntag, 17. Dezember, 11 Uhr, durch die Ausstellung im Stadtmuseum Steyr und erzählt mehr über die Geschichte der Eisenstadt Steyr sowie des Innerberger Stadels. Man besichtigt die historische Schmiede und erkundet die Welt des Bürgertums sowie des Adels. Über eine große Vielfalt an Objekten taucht man in spannende Zeiten und außergewöhnliche Lebensgeschichten ein und lernt die Stadt aus neuen Perspektiven kennen.

Im Anschluss an die Führung besteht die Gelegenheit, sich über Audio- und Videostationen in spannende Themen zu vertiefen. Bedeutende Persönlichkeiten wie Josef Werndl, aber auch die Nachfahren der Lambergs und prominente Steyrer:innen sowie Bürger:innen der Stadt, kommen zu Wort. Mobile Sitzgelegenheiten sind bei Bedarf vorhanden.

Die Führung dauert ca. 60 Minuten und kostet 5,50 Euro pro Person. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Das Stadtmuseum Steyr ist noch bis 30. Dezember 2023 geöffnet.

Eine Kulturvermittlerin macht Steyrer Stadtgeschichte lebendig.

Foto © Helena Wimmer: Eine Kulturvermittlerin macht Steyrer Stadtgeschichte lebendig.